Datenschutzerklärung

Artikel 1. Allgemeine Bestimmungen

1. Der Verantwortliche der personenbezogenen Daten ist Inter Commerce Katarzyna Dryja (Inter Commerce), eingetragen im Unternehmerregister unter der Nummer NIP (Steuernummer) 6762328044, REGON (statistische Erfassungsnummer) 122223949, mit Sitz in 30-384 Kraków, ul. Szuwarowa 4/5, die besonderen Wert auf die Privatsphäre der Benutzer der Website https://www.eclair.shop/ legt.
2. Inter Commerce hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt. Wir laden Sie ein, uns in allen Angelegenheiten, die mit personenbezogenen Daten zusammenhängen, auf eine der folgenden Arten zu kontaktieren: E-Mail-Adresse: info@eclair.shop, Postanschrift: DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER INTER COMMERCE KATARZYNA DRYJA, ul. Szuwarowa 4/5, 30-384 Kraków.
3. Der Verantwortliche wählt sorgfältig geeignete technische und organisatorische Maßnahmen aus, um den Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Personenbezogene Daten über die Kunden und andere Personen, deren Daten vom Kunden mitgeteilt wurden, werden vom Verantwortlichen gegen ihre Weitergabe an Unbefugte sowie anderen Fällen ihrer Weitergabe oder ihres Verlusts oder ihrer unbefugten Änderung der angegebenen Daten und Informationen geschützt.
4. Empfänger personenbezogener Daten sind Personen, die im Auftrag von Inter Commerce handeln und für den Betrieb des Onlineshops Eclair.shop verantwortlich sind sowie diesbezügliche Einrichtungen für Inter Commerce (z. B. Unternehmen, die Internetdienste bereitstellen, Unternehmen, die den Server bereitstellen). Empfänger können auch Unternehmen sein, die nach geltendem Recht zum Erhalt von Daten berechtigt sind, einschließlich der zuständigen Justizbehörden.

Artikel 2. Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, jedoch kann das Fehlen von Daten die korrekte Erbringung der Dienstleistung oder den Verkauf oder die Erbringung von Kundendienstleistungen behindern oder verhindern.
2. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage von: a) der Annahme der AGB durch den Kunden (im Rahmen der Dienstleistung des geführten Verkaufs), b) der Notwendigkeit, den Vertrag im Namen des Kunden zu erfüllen, oder c) des berechtigten Interesses des Verantwortlichen (z. B. Abwehr von Ansprüchen oder, im Falle der von den Kunden zur Verfügung gestellten Daten Dritter, Angabe einer Adresse zur Lieferung an eine andere Person).
3. Der Verantwortliche kann die von den Kunden zur Verfügung gestellten Daten Dritter zu Zwecken der Kommunikation, Empfehlung, Nutzung der Dienste des Verantwortlichen, einschließlich insbesondere des Abschlusses oder der Erfüllung des Vertrags, durch die Tools, die auf der Website Eclair.shop bereitgestellt werden, verarbeiten. Mit der Eingabe dieser Daten erklärt der Kunde, dass er von der Person, deren Daten er eingibt, die erforderliche Einwilligung erteilt hat, um seine Daten an den Verantwortlichen weiterzugeben.
4. Kundendaten können anderen Kunden zur Verfügung gestellt werden, wenn dies zur Durchführung des Vertrages erforderlich ist.

Artikel 3. Zweck der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten

1. Ordnungsgemäße Umsetzung von Verträgen über den Verkauf von Waren im Angebot des Eclair.shop-Onlineshops oder mit dem Verkauf verbundenen Dienstleistungen, einschließlich des Lieferprozesses der gekauften Waren;
2. Durchführung von Gewährleistungsverfahren wegen Mängeln, Garantien oder sonstigen Fällen der fehlenden Übereinstimmung der Waren mit dem Vertrag;
3. Erbringung von Dienstleistungen auf elektronischem Weg, einschließlich Transaktionen und Bereitstellung von Zahlungssystemen für Waren, die im Online-Shop Eclair.shop gekauft wurden;
4. Korrekter Schutz, Verwaltung und Kundenkonto-Service im Online-Shop von Eclair.shop;
5. Gewährleistung der Sicherheit der mit Inter Commerce abgeschlossenen Verträge oder im Zusammenhang mit Verkaufsdienstleistungen, die von Inter Commerce oder an Dritte erbracht werden;
6. Inter-Commerce-Aktivitäten zur Steigerung der Qualität des Produktangebots oder des Dienstleistungsangebots;
7. Organisation von Treueprogrammen, Gewinnspielen, Werbekampagnen oder anderen Marketingaktivitäten von Inter Commerce;
8. Die bestmögliche Anpassung an die Präferenzen von Werbekunden oder Marketing-Angeboten, einschließlich automatisierter Verarbeitung oder Profiling,
9. Bearbeitung von an Inter Commerce gesendeten Meldungen;
10. In Situationen, in denen eine Bearbeitung erforderlich ist, um Ansprüche in Bezug auf Inter Commerce festzustellen, zu untersuchen oder zu verteidigen;
11. Zur Durchführung von Marketingaktivitäten, die über verfügbare Kommunikationskanäle sowie in Form von Direktmarketing durchgeführt werden.

Artikel 4. Kontrolle der Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Der Verantwortliche bietet Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, die Möglichkeit, Rechte aus den gesetzlichen Bestimmungen auszuüben, einschließlich des Rechts auf Zugang zum Inhalt ihrer personenbezogenen Daten, deren Berichtigung, Änderung, Löschung oder Übermittlung sowie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen und dieser Verarbeitung gemäß den in den einschlägigen Rechtsvorschriften festgelegten Grundsätzen zu widersprechen.
2. Darüber hinaus hat jede Person, deren Daten verarbeitet werden, im Falle einer freiwilligen Einwilligung in die Datenverarbeitung das Recht, die Einwilligung in die Datenverarbeitung zu widerrufen.
3. Jede Person, deren Daten verarbeitet werden, hat das Recht, eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen.

Artikel 5. Übermittlung und Weitergabe personenbezogener Daten

1. Kundendaten können an Stellen weitergegeben werden, die dazu berechtigt sind, sie nach geltendem Recht zu erhalten, einschließlich der zuständigen Justizbehörden.
2. Inter Commerce stellt Verarbeitern und Dritten personenbezogene Daten zur Verfügung, soweit dies für die ordnungsgemäße Organisation der Vorgänge erforderlich ist. Dies bedeutet, dass der Zugang zu den Daten auch Unternehmen gewährt werden kann, die Dienste bereitstellen, die den Prozess der Verkaufsförderung, des Verkaufs oder der Erbringung von Dienstleistungen durch Inter Commerce unterstützen, einschließlich der Verwendung automatischer Werkzeuge. Die gemeinsame Nutzung erfolgt jedoch jeweils nur im Rahmen der Rechte von Inter Commerce sowie auf der Grundlage angemessener gesetzlicher Vorkehrungen (Verträge).
3. Im Zusammenhang mit der Lieferung der von Kunden bestellten Produkte können personenbezogene Daten in Drittländer (außerhalb der Europäischen Union) übermittelt werden.